Unsere Pflegedienstleistungen

In einem persönlichen Gespräch können wir Ihren Bedarf und Ihre Wünsche besprechen. Bei anstehender Krankenhausentlassung arbeiten wir eng mit den Sozialdiensten der Krankenhäuser oder Rehakliniken zusammen, um eine optimale Versorgung in Ihrem zu Hause, im Vorfeld sicherzustellen.

SGB V Behandlungspflege

  • 24 Stunden Intensivpflege in 1:1 Versorgung in Ihrer Wohnung
  • 24 Stunden Intensivpflege in der Wohngemeinschaft
  • Injektionen
  • Medikamentengabe/ -überwachung
  • Wundversorgung
  • Blutdruck- und Blutzuckerkontrolle
  • Ernährung über Sonden und Infusionen
  • Absaugen von Trachealsekret
  • Überwachen des Beatmungs- oder Sauerstoffgerätes, Pulsoximeter
  • Katheterisierung
  • Portversorgung

SGB XI und XII

Grundpflege
  • Teil- und Ganzkörperpflege
  • Baden oder Duschen
  • Haare waschen, Rasieren
  • Mund- und Zahnpflege
  • 24 Stundenpflege
Ernährung
  • Zubereiten von kalten und warmen Mahlzeiten
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme und beim Trinken
Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Reinigen der Wohnung
  • Einkaufen
  • Wechseln und Waschen der Wäsche und Bügeln
  • Beheizen der Wohnung
Ergänzende Betreuungsleistungen §45 a-b SGB XII
  • u.a. für Menschen, die Unterstützung bei der täglichen Gestaltung ihrer Alltagsdefizite benötigen (Begleitung, Kino, Theater, …)
  • Verhinderungspflege
  • Bei Urlaub oder Verhinderung der privaten Pflegeperson.
Beratungsgespräch nach §37,3 SGB XI
  • … bei Ihnen zu Hause.
Beratung
  • Und Antragstellung nach dem Sozialhilfegesetz
  • Und Antragstellung nach dem Pflegeversicherungsgesetz
  • Hilfsmittelberatung
  • Organisieren der benötigten Hilfsmittel
  • Beantragung des Schwerbehindertenausweises und damit verbundener Vergünstigungen

Familienpflege

  • Familien oder Alleinerziehende, die Kinder unter 14 Jahre haben und wegen Ihrer Krankheit, Kur oder anderer zwingender Gründe Ihren Haushalt nicht führen können.

Haushaltshilfe

  • … bei Risikoschwangerschaften.

Hilfe in Notsituationen

  • Nach §20 SGB VIII in Zusammenarbeit mit den Jugendämtern.

Wir sind für Sie da!

DTP Pflege - Ihr Ansprechpartner

Frau Karabulut

Beantwortet gerne Ihre Fragen.

Berlin
 030 - 25 79 79 51
 
Frankfurt
 069 - 74 73 88 03
 
Besuchen Sie uns auf www.facebook.com